Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren - download pdf or read online

By Moritz Homann

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, employer, observe: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: cellular Gesellschaft – cellular Arbeit, Sprache: Deutsch, summary: Dass erhöhte Mobilität untrennbar mit der Moderne verbunden ist, in der Arbeitswelt zunehmend
als selbstverständlich angesehen wird und den Arbeitsalltag vieler Beschäftigter unmittelbar
mitbestimmt, ist in der Soziologie heute weitgehend unumstritten. Auch die Tatsache, dass Mobilität und soziale Ungleichheit miteinander verknüpft sind, ist in verschiedenen Arbeiten bereits thematisiert worden. Jedoch erfolgt die Verbindung von Mobilitätsgraden bzw. Motilität als Kapital und Ansätzen der Stratifikation meist in dem Sinne, dass ein höherer Stand in der Gesellschaft mit größerer Mobilität assoziiert wird. Veröffentlichungen zu Hochmobilen beschäftigen sich meist mit einer gewissen Selbstverständlichkeit mit mobilen Eliten, bei denen das arbeitsbedingte Reisen um die Welt zum Berufsstand gehört und mit Weltgewandtheit, Kosmopolitismus und Karriereförderung verbunden ist. Es entsteht der Eindruck: Wer im Beruf eine hohe Mobilität an den Tag legt, nimmt – ob im Unternehmen oder in der Gesellschaft – automatisch einen höheren Rang ein als jemand, der weniger mobil ist. Dabei wird
jedoch übersehen, dass auch und gerade sozial schlechter Gestellte sich hohen Mobilitätsanforderungen ausgesetzt sehen, auch wenn diese sich in den seltensten Fällen in Dienstreisen um den Globus manifestieren, sondern eher mit starker Unsicherheit im Alltag und einer ungewissen beruflichen wie privaten Zukunft einhergehen.

Hier soll untersucht werden, in welchen Formen sich hohe Mobilitätsanforderungen einerseits bei mobilen Eliten und andererseits bei prekären Beschäftigungsformen mit geringem Sozialprestige finden. Dabei wird auch auf die Möglichkeiten der Kompensierung dieser Anforderungen eingegangen. Das geschieht anhand der Dimensionen Freiheit, Sicherheit, status und Sozialleben. Dem vorausgehend werden in Kürze bereits bestehende Konzepte zu Mobilität und Ungleichheit vorgestellt, um einen Überblick zu geben, und das Konzept der Lebensführung vorgestellt, das sich bereits mit der Ambivalenz eines hochmobilen Lebensstils auseinandersetzt.

Show description

Read or Download Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen: Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten (German Edition) PDF

Similar society & social sciences in german books

Download e-book for kindle: Weltmacht Indien: Die neue Herausforderung des Westens by Olaf Ihlau

Der Shiva-Code – Indien als Bedrohung und ChanceÜberschätzt China nicht! Indien wird die Weltmacht von morgen und schärfster Herausforderer des Westens sein. Kenntnisreich und spannend schildert der langjährige Indien-Korrespondent Olaf Ihlau, warum der Subkontinent politisch und wirtschaftlich auf dem Weg zur overseas umworbenen Großmacht ist und was once diese Verschiebung im globalen Kräftespiel für Europa und die united states bedeutet.

Read e-book online Alkoholismus bei Jugendlichen: Gesellschaftliche PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Kinder und Jugend, observe: 2,5, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Sprache: Deutsch, summary: Zu Beginn meiner Hausarbeit werde ich mich mit den Definitionen Jugend, Alkohol, Alkoholismus und Jugendalkoholismus beschäftigen. Dadurch sollen die Begrifflichkeiten für den späteren Verlauf geklärt werden, damit keine Unklarheit herrscht.

Read e-book online Mietspiegel als wohnungspolitisches Instrument: Am Beispiel PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Wohnen, Stadtsoziologie, be aware: 2,0, Universität Leipzig, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Markt für frei finanzierte Mietwohnungen spielt in Deutschland für die Versorgung der Bevölkerung eine zentrale Rolle.

Thesenpapiere zur mündlichen BA-Prüfung in den Fächern - download pdf or read online

Skript aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Romanistik und Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: mündliche BA-Prüfungen, Sprache: Deutsch, summary: Ein wissenschaftlich korrekt verfasstes Thesenpapier ist die Grundlage für eine erfolgreich verlaufende mündliche Fachprüfung.

Extra info for Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen: Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Anforderungen arbeitsbedingter Mobilität und deren statusbedingte Ausprägungen: Am Beispiel prekär Beschäftigter und mobiler Eliten (German Edition) by Moritz Homann


by Jason
4.4

Rated 4.53 of 5 – based on 6 votes